Home » Bewerbungsschreiben » 10 Missverständnisse, Denen Arbeitssuchende Im Laufe Ihrer Karriere Begegnen

10 Missverständnisse, Denen Arbeitssuchende Im Laufe Ihrer Karriere Begegnen

10 Missverständnisse Denen Arbeitssuchende Im Laufe Ihrer Karriere Begegnen

Im Laufe der Jahre sind Kunden mit falschen Vorstellungen über das Schreiben von Lebensläufen, Anschreiben und anderen schriftlichen Informationen, die sie für ihre nächste berufliche Veränderung eingereicht haben, an mich herangetreten. Da sich die Arbeitswelt mit der Technologie ständig weiterentwickelt, gibt es immer noch Bereiche des Verfassens von Lebensläufen, des Postens und der Etikette, die wahr bleiben und wahrscheinlich für immer gelten werden.

1. Mir wurde gesagt, dass mein Lebenslauf nur eine Seite umfassen kann

Denken Sie daran, der Lebenslauf ist Ihre “Werbung” für den Arbeitgeber. Denken Sie … wenn Sie eine Zeitung oder Online-Anzeigen lesen, handelt es sich um lange oder kurze Anzeigen. “Du willst sie schnell fangen!” Ich sage oder stimme nicht zu, dass alle Lebensläufe eine Seite umfassen sollten, aber Ihre Zusammenfassung sollte überzeugend genug sein, um den Rezensenten zu veranlassen, Sie zu kontaktieren und Sie zu einem Telefoninterview oder Interview einzuladen.

Wenn Sie sich auf einer Karrieremesse vernetzen, reicht ein einseitiger Lebenslauf. Spricht man mit den Vertretern auf der Jobmesse, hinterlässt man den Eindruck, auf den nächsten Schritt zu hoffen. Sie können einen detaillierten Lebenslauf für den einstellenden Manager oder einen Einladungs-Lebenslauf der obersten Ebene 2 mit hervorgehobenen Fähigkeiten, Titeln und Schlüsselwörtern erstellen.

Es gibt jedoch bestimmte Arten von Lebensläufen, die aufgrund des Inhalts, den sie auf Wunsch des Arbeitgebers enthalten, vier bis fünf Seiten lang sein werden. Ein Typ, der mir in den Sinn kommt, ist der Lebenslauf der Bundesregierung. Sie haben ein Online-Format zum Ausfüllen eines Lebenslaufs, aber auch das Hochladen eines Lebenslaufs. Weitere Informationen zu den erforderlichen Anforderungen finden Sie unter USAJOBS.

2. Eine schlechte Kreditwürdigkeit wird mich von den meisten guten Jobs abhalten

Passen Sie hier auf … Ich habe gehört, dass dies für viele Jobs gilt, aber NICHT immer. Dennoch sollten Sie sich Ihrer Kreditwürdigkeit bewusst sein. Nun, während Sie auf der Suche nach einem Job sind, ist Ihre Bonität wahrscheinlich das Letzte, an das Sie bei der Suche nach einem neuen Job denken. Vielleicht werfen Sie einen zweiten oder dritten Blick auf Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben oder arbeiten mit Karrierecoaches, Freunden oder Ihrer Familie zusammen, um sie zu überarbeiten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels sind wir mit der Finanzkrise ziemlich fertig, aber es ist praktisch geworden, dass Unternehmen für viele Unternehmen Standardverfahren für eine Bonitätsprüfung und eine Überprüfung Ihrer Kreditkarten betrachten. oder sogar einen Drogentest oder eine Überprüfung, um zu sehen, ob Sie eine kriminelle Vorgeschichte haben. Dies ist insbesondere bei großen Fortune-500-Unternehmen, Finanzunternehmen (Banken, Sicherheitsunternehmen, Bundesregierung (USA) usw.)

See also  Verkauft Sie Ihr Lebenslauf Oder Ist Ihre Karriere Jetzt Kurz?

Ich wiederhole, ich empfehle Ihnen, Ihre Kreditwürdigkeit im Auge zu behalten, um zu sehen, wo Sie stehen. Als Faustregel gilt, dass Sie Ihre Punktzahl bei 720 und höher halten, um als gute Kreditwürdigkeit angesehen zu werden. Credit Karma ist eine Website, auf der Sie Ihren Bericht und Ihre Punktzahl jederzeit überprüfen können. Verwenden Sie diese Website nicht nur, während Sie nach einem Job suchen, sondern auch, um sich auf Ihren Status bei Gläubigern und potenzielle Probleme mit Identitätsdiebstahl zu konzentrieren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel auf CreditCards.com.

3. Personalvermittler oder Personalchefs werden mich anrufen; Ich brauche keine Nachverfolgung

Wirklich … Follow-up ist Teil des Bewerbungsprozesses. Arbeitgeber geben in der Regel ein Eröffnungs- und Abschlussdatum für Stellen an. Ein Follow-up sollte ein bis zwei Wochen nach Anzeigenschluss erfolgen. Wenn in der Stellenanzeige “KEINE ANRUFE AKZEPTIERT” oder “KEIN FAX AKZEPTIERT” steht, befolgen Sie die Anweisungen. Sie werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie die gewünschten Qualifikationen erfüllen.

4. Ich muss meine Gehaltsvorstellungen in meinem Lebenslauf angeben

Nein, Sie müssen die Gehaltsvorstellungen nicht im Lebenslauf angeben, aber wenn Sie gefragt werden, seien Sie ehrlich. Ich coache meine Kunden, um auf Wunsch des Arbeitgebers ein Sortiment bereitzustellen. Oder, wenn meine Kunden die Position ihrer Wahl schon einmal recherchiert haben und ich sie anleiten werde, diese in einem kurzen Erzählformat anzugehen, das bei der Gehaltsverhandlung am Vorstellungstisch eine Hebelwirkung bietet.

5. Ich füge meinem Lebenslauf “Referenzen auf Anfrage”, meine Hobbys, mein Alter und meinen Familienstand hinzu

Nein. Es versteht sich, dass Sie Referenzen haben. Wenn Sie aufgefordert werden, diese bereitzustellen, bestimmen Sie, wie viele benötigt werden, und wählen Sie die Referenzen aus, die Sie für diese bestimmte Position am besten repräsentieren. Kontaktieren Sie Ihre Referenzen, damit diese einen Anruf oder eine E-Mail von diesem Unternehmen erwarten und die Position mit ihnen besprechen, damit sie Sie im bestmöglichen Licht vertreten können. Bitte fügen Sie Ihrem Lebenslauf nicht Ihr Alter, Ihre Hobbys und Ihren Familienstand hinzu. Dies ist nicht notwendig und kann als Diskriminierung angesehen werden.

See also  Wie Sie Nicht Zu Weit Gehen, Um Ihren Lebenslauf Hervorzuheben

6. Anschreiben sind Zeitverschwendung und Recruiter oder Personalchefs lesen sie nicht.

Dies ist nicht ganz richtig. Anschreiben dienen als Einführung und sollten Ihren Lebenslauf begleiten, egal ob per E-Mail, auf einer Jobbörse, per Post oder per Hand an einen Arbeitgeber. Denken Sie nicht, dass Recruiter oder Einstellungsmanager sie nicht lesen, weil SIE ES MACHEN! Wenn Sie Ihr Anschreiben schreiben, machen Sie es zu einer kraftvollen Einführung, die Lust auf mehr macht. Eine starke Tatsache und eine Zahl, um Ihre Zeugnisse im Anschreiben zu untermauern, kann Ihnen helfen, ein Vorstellungsgespräch zu bekommen, was ein weiterer Schritt auf dem Weg zu diesem Job ist. Es gibt einige Ausnahmen, bei denen ein Anschreiben möglicherweise nicht erforderlich oder erforderlich ist. Sie sind auf Karrieremessen oder wenn Sie jemandem persönlich vorgestellt werden. Stellen Sie jedoch insgesamt sicher, dass alle Ihre Karrieredokumente hervorstechen und auftauchen.

7. Ich kann einfach meinen Lebenslauf auf einer großen Jobbörse veröffentlichen und warten, bis mich Vorstellungsgespräche erreichen

Seien Sie dabei VORSICHTIG! Ich habe noch nie von Stellen gehört, die einem Kandidaten angeboten wurden, es sei denn, Sie verfügen über eine seltene Fähigkeit oder einen Beruf, der weltweit schwer zu finden ist. Nur weil Sie in einer Jobbörse veröffentlichen, bedeutet das nicht, dass Sie nicht Ihre Due Diligence bei der Nachverfolgung des Arbeitgebers durchführen müssen, um zu sehen, wo Sie stehen. Folgen Sie weiterhin den Anweisungen, die auf der Stellenbörse und der veröffentlichten Anzeige veröffentlicht werden, aber BEFOLGEN Sie.

8. Ich habe mich für den perfekten Job beworben, der nur für mich geschrieben wurde – das Telefon sollte “abgenommen” sein

Sie werden nicht glauben, wie oft ich das schon gehört oder selbst erlebt habe. Aber wie immer gibt es andere, die dasselbe sagen. Es ist noch nicht lange her, da gab es eine Stelle als Programmmanager, von der der Kunde wusste, dass sie perfekt für ihn geschrieben war. Er passte den Lebenslauf an die Stelle an, reichte die entsprechenden Unterlagen ein, erwartete einen Anruf und hörte kein Wort. Wieso den? Viele Personalvermittler erhalten wahrscheinlich eine Menge Lebensläufe und haben nicht die Zeit, alle zurückzurufen. Dies gilt für kleine und große Unternehmen. In kleinen Unternehmen arbeiten viele Personalvermittler in professionellen Personal- und Verwaltungspositionen und haben keine Zeit, um anzurufen. Und für große Unternehmen kann es eine riesige Menge an Lebensläufen sein, die dazu führen können, dass Ihr Telefon nicht klingelt.

See also  So Verfassen Sie Ein Lebenslauf-anschreiben

9. Ich verwende immer ein Foto mit meinem Lebenslauf

Nein, bitte brechen Sie die Gewohnheit ab. Ich habe gesehen und gehört, dass Recruiter und Personalmanager Bewerbungen aus diesem Grund ablehnen. In vielen Ländern ist es illegal, bei der Einstellung aufgrund der Rasse oder des Geschlechts eines Kandidaten zu diskriminieren. So viele Arbeitgeber würden es vorziehen, dass Sie Ihr Foto nicht beifügen, da dies zu Anschuldigungen der Unangemessenheit führen kann. Das einzige Beispiel ist, dass es angemessen ist, ein Foto beizufügen, wenn Sie sich für eine Stelle in den darstellenden Künsten (Tänzer, Schauspieler, Model usw.) bewerben.

10. Ich möchte, dass mein “formatierter Lebenslauf” von Arbeitgebern im Internet gesehen wird … also füge ich ihn trotzdem in ihre Textblöcke ein.

Sie müssen die Regeln befolgen, die sie für ihr Online-Bewerbungsprogramm festgelegt haben. Nein, das ist nicht unbedingt ein Trick oder Trick des Arbeitgebers. Ich habe gesehen, wo Kandidaten ihr Management vernachlässigt haben und kein Telefoninterview bekommen oder nicht zum Interview eingeladen wurden, weil das Unternehmen die ihnen übermittelten Informationen nicht lesen oder verstehen konnte. Die Bewerbung um eine Stelle ist arbeitsintensiv. Nehmen Sie sich also die Zeit, die Felder auszufüllen und die benötigten Informationen einzugeben. Oft haben sie einen Ort, an dem Sie Ihren “formatierten Lebenslauf” in ihr System hochladen können.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *