Home » Job » Lernende Fähigkeiten, Einstellung und Verhalten im Grafikdesign für Beschäftigung und Kunden

Lernende Fähigkeiten, Einstellung und Verhalten im Grafikdesign für Beschäftigung und Kunden

Lernende Fähigkeiten, Einstellung und Verhalten im Grafikdesign für Beschäftigung und Kunden

Der Grafikdesign-Lernende muss Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensmerkmale entwickeln, die es ihm ermöglichen, in seinem gewählten Berufs- oder Studienbereich hochkompetent zu sein. Diese Einstellungen und Verhaltensweisen sind nicht das Ergebnis von Zufall. Der Hobbygrafiker oder der Lernende muss diese Eigenschaften pflegen, während er seine Projekte mit Geduld und größter Sorgfalt durchführt. Einige dieser Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen werden im Folgenden erörtert.

1. Beobachtungsfähigkeit

Der Lernende sollte die Fähigkeit entwickeln, Dinge in der Umgebung kritisch und ernsthaft zu beobachten und zu untersuchen, um eine genaue oder präzise Darstellung des Objekts oder der Form zu erhalten. Es beinhaltet die kritische Betrachtung von linearen Mustern, Variationen in Formen, Texturen, Verläufen oder Farbtönen von natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Objekten in der Umwelt.

2. Fähigkeit

Gedächtnis und Vorstellungskraft zu nutzen, um Ideen abzuleiten und zu entwickeln – Dies ist die Fähigkeit des Lernenden, seine eigene Vorstellungskraft zu nutzen, um Dinge zu erschaffen, ohne auf das Kopieren bereits vorhandener Gegenstände zurückgreifen zu müssen. Es muss die Haltung des Brainstormings neuer und relevanter Ideen kultivieren, die bei der Erstellung nützlicher grafischer Produkte verwendet werden können.

3. Fähigkeit

Objekte im Voraus abzubilden / zu visualisieren und zu entwerfen – Der Lernende sollte in der Lage sein, mit seinen Sinnen, insbesondere dem Sehsinn, vorherzusagen oder zu visualisieren, wie die vorgestellte Idee bei der Erstellung von Designs verwendet werden kann, die wiederum übersetzt werden können in Elemente.

4. Fähigkeit

Papierideen und -designs in dreidimensionale Elemente zu übersetzen, um Probleme zu lösen oder einen identifizierten Bedarf unter Verwendung des Designprozesses und der Technologie zu befriedigen. Designs sind zweidimensional oder flach. Diese Papierzeichnungen werden oft in dreidimensionalen Formen erzeugt. Der Lernende muss in der Lage sein, die Schritte des Design- und Technologieprozesses akribisch zu verfolgen, um Funktionselemente herzustellen. Er sollte in der Lage sein, Entwürfe auf Papier in eigenständige Elemente zu übersetzen.

See also  6 Schritte Zur Jobsuche Über Ihre Netzwerkkontaktliste

5. Geschicklichkeit und kreativer Umgang mit Werkzeugen

Geräten und einer Vielzahl von Materialien – Dies bezieht sich auf den effizienten Einsatz von Werkzeugen und Materialien. Dazu gehört der richtige Umgang mit den Werkzeugen zur Ausführung der Arbeit. Der Lernende sollte die Art und Haptik von Werkzeugen und Materialien verstehen, damit er sie angemessen einsetzen kann, um die richtige Wirkung im Kunstwerk zu erzielen.

6. Anwendung von Wissen und Verständnis in ständiger Praxis für Kompetenz und Perfektion 

Der Lernende sollte letztendlich die Perfektion in den verschiedenen Techniken der künstlerischen Produktion anstreben. Er soll in der Lage sein, das durch ständige Üben erworbene Wissen systematisch anzuwenden, um Objekte mit großem Geschick oder Kompetenz herzustellen.

7. Kreativität, Originalität in Gedanken und fertigen Produkten

Der junge Grafiker muss sein Markenzeichen machen, um originelle Artikel in Design, Form, Farbe usw. herzustellen. Seine Fähigkeit, Neues zu schaffen, sollte sich auch in seinem Denken zeigen. wie in den Endprodukten, die es herstellt.

8. Fähigkeit, auf ein Kunstwerk mit Kenntnissen und Fähigkeiten in Wahrnehmung

Wertschätzung, Kritik, Urteilsvermögen, Bewertung und Ästhetik zu reagieren – Der Lernende sollte die Fähigkeit haben, schnell auf die Kunstwerke zu reagieren, mit denen er in Kontakt tritt. Er muss seine Sinne gut einsetzen können, um intelligent über die ästhetischen Qualitäten des Werkes zu sprechen. Er muss in der Lage sein, ein Kunstwerk mit seinen erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten zu beurteilen, zu schätzen und zu kritisieren.

9. Kritisches Denken und Problemlösungsfähigkeit, gesunder Wettbewerb, gute menschliche Beziehungen usw

Der Lernende muss auch in der Lage sein, konkret zu denken und immer bereit, Ideen zu entwickeln, die relevante Probleme des Einzelnen in der Gesellschaft lösen können. Er muss in der Lage sein, an grafischen Wettbewerben und Ausstellungen teilzunehmen, die in der Schule, im Verein oder im Land organisiert werden. Er muss mit klaren und klaren Motiven teilnehmen, um seine Fähigkeiten zu verbessern, während er lernt und sich von den Werken anderer Grafiker inspirieren lässt.

See also  Jobs - Einfaches Und Effektives Tool, Um Jede Woche Hunderte Von Jobs Zu Inserieren

10. Demonstration menschlichen und moralischen Verhaltens im Denken

Fühlen und Handeln, zB Ehrlichkeit, Engagement, Selbstdisziplin / Respekt, Fleiß, Geduld, Toleranz, Fleiß, Team, etc. – Es gibt bestimmte moralische oder Verhaltensmerkmale, die der Lernende anstreben sollte, zu kultivieren. Dazu gehören Ehrlichkeit, Respekt, Fleiß, Geduld, Toleranz und Teamwork. Menschen möchten geschäftliche Beziehungen zu einer ehrlichen und respektvollen Person haben. Der Lernende muss geduldig und tolerant sein, um den Druck der Klienten, der manchmal irritierend oder peinlich sein kann, aufnehmen zu können. Als Lernender muss er auch bereit sein, mit anderen zusammenzuarbeiten, um das gleiche Ziel zu erreichen. Diese Qualität würde es ihm ermöglichen, in einem größeren Arbeitsumfeld wie in einer Industrie oder einer Fabrik zu arbeiten. In der heutigen Arbeitswelt ist Teamwork für den Erfolg eines jeden Unternehmens wirklich unerlässlich.

11. Werkportfolio

Der Lernende sollte die Haltung kultivieren, ein Portfolio seiner kreativen Werke zu führen, sei es in Papierform oder elektronisch. Dies würde es ihm ermöglichen, seine kreativen Werke jedes Mal zu verbessern und zu verbessern.

12. Fähigkeit, Aufgaben mit geringer oder keiner Aufsicht auszuführen

Der Lernende sollte in der Lage sein, zugewiesene Arbeiten mit geringer oder keiner Aufsicht auszuführen. Er sollte sich sehr bemühen, mit oder ohne Tutor selbstständig zu arbeiten. Dies würde ihm helfen, seine Fähigkeiten relativ schneller zu entwickeln.

13. Selbstlernen / Bewertung zur Verbesserung

Der Lernende sollte experimentierfreudig sein und versuchen, selbst neue Dinge zu lernen, ohne von einem Lehrer oder Vorgesetzten dazu aufgefordert zu werden. Es sollte neue Methoden und Techniken erforschen, um die bereits bestehenden Produktionsmethoden und -techniken zu erreichen. Seine Haltung sollte sein, zu versuchen, die in der Umgebung leicht verfügbaren Werkzeuge und Materialien zu verwenden, um sinnvolle und nützliche Artefakte zu produzieren. Darüber hinaus sollte er sich regelmäßig selbst bewerten, indem er seine bisherige und aktuelle Arbeit vergleicht, mit dem Ziel, die Fehler zu kennen und zu verbessern.

See also  Techniques De Recherche D'emploi - Utiliser Une Approche Systématique Pour Trouver Un Emploi En 90 Jours

14. Ausdauer

Der Lernende muss Kampfgeist zeigen, wenn er seine kreative Arbeit unterstützt. Er sollte seinen Versuch, ein schwieriges Produkt oder eine schwierige Übung herzustellen, nicht aufgeben. Er sollte nicht zögern, mit schwierigen künstlerischen Grafikdesign-Produkten umzugehen.

15. Zeitmanagement 

Der Lernende sollte in der Lage sein, seine Zeit sehr effektiv zu verwalten. Er muss bei der Herstellung seiner Artefakte zeitgebunden oder zeitbewusst sein. Er muss in der Lage sein, die für die Herstellung von Werken gesetzten Fristen einzuhalten.

16. Arbeitsethik

Dies sind das akzeptierte Arbeitsverhalten und die erwarteten Einstellungen eines Grafikers. Zu diesen akzeptierten Arbeitsgewohnheiten gehören die Ordentlichkeit, Sauberkeit, Genauigkeit und Präzision, die die Markenzeichen eines guten Grafikdesigners sind. Der Lernende muss entschlossen sein, diese Arbeitsmoral in seinen künstlerischen Produktionen zu zeigen.

17. Selbstvertrauen

Der Lernende sollte bei der Ausführung seiner Aufgaben sehr sicher sein. Er darf keine Anzeichen von Angst zeigen. Er muss Vertrauen in seine Fähigkeiten, seine Qualitäten oder seine Ideen haben. Dies würde es ihm ermöglichen, seine künstlerischen Kreationen leichter zu beherrschen.

18. Kommunikationsfähigkeiten

Der Lernende sollte wissen, wie man gut mit Menschen kommuniziert. Die Kultivierung dieser Kommunikationsfähigkeiten würde es ihm ermöglichen, effektiv mit Kunden zu kommunizieren. Die Leute werden sicherlich gerne Geschäfte mit Leuten machen, die höflicher sprechen als solche, deren Kommunikationsweise wie ein Schwert sticht.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.