Home » Bewerbungsschreiben » Vereinfachtes Schreiben Von Lebensläufen

Vereinfachtes Schreiben Von Lebensläufen

Vereinfachtes Schreiben Von Lebensläufen

Bevor Sie ein Stellenangebot erhalten, müssen Sie einen Lebenslauf haben. Ihr Lebenslauf ist Ihr persönliches Marketinginstrument, um in die engere Auswahl zu kommen und für eine Stelle interviewt zu werden.

Vergessen Sie nie, Ihren Lebenslauf an jede Bewerbung anzupassen. Dies zeigt die Relevanz zwischen Ihren Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung und den Bedürfnissen des Arbeitgebers. Identifizieren Sie die Anforderungen und Auswahlkriterien für das ausgeschriebene Stellenangebot. Heben Sie die Relevanz Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen für die Anforderungen der Organisation hervor.

Hier sind einige Tipps für ein gutes Bewerbungsschreiben, die Ihnen helfen, einen starken ersten Eindruck bei Ihren potenziellen Arbeitgebern zu hinterlassen.

Persönliche Daten

Es sollte Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Telefonnummern und Ihre E-Mail-Adresse oben auf der Seite enthalten. Ziehen Sie in Erwägung, eine einigermaßen konservative E-Mail-Adresse wie Ihren Namen zu verwenden. Ich habe Bewerber mit der “kleinen Schlingel”-E-Mail-Adresse auf der Hotmail-Adresse gesehen, potenzielle Arbeitgeber finden sie möglicherweise nicht passend und Sie könnten Ihre Chance verpassen, in die engere Wahl zu kommen.

Karriere Plan

Das Karriereziel ist möglicherweise nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch eines angeben möchten, stellen Sie sicher, dass es für die Stelle, für die Sie sich bewerben, spezifisch ist.

Berufserfahrung

Die besten Lebensläufe sind kurz, prägnant und informativ. Strukturieren Sie Ihre Berufserfahrung chronologisch, beginnend mit Ihrer letzten Position. Wenn Sie mehrere Jahre gearbeitet haben, geben Sie einfach die Berufsbezeichnung, die Organisationen, für die Sie gearbeitet haben, und die Daten Ihrer vorherigen Positionen an. Sie sollten auch Folgendes enthalten:

Einstellungsdatum

Vergessen Sie nicht, die Monate und Jahre für jede Position anzugeben. Sollten Sie Lücken in Ihrem Job haben, zum Beispiel um sich weiterzubilden, erläutern Sie dies kurz in Ihrem Lebenslauf und wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch in die engere Wahl kommen, können Sie dies dem Gesprächspartner näher erläutern.

See also  Ist Ihr Lebenslauf In 20 Sekunden Zur Analyse Bereit?

Firma und Berufsbezeichnung

Geben Sie einen Überblick über die Art des Unternehmens und geben Sie Ihren Titel und die Dauer der Position an.

Jobübersicht

Fassen Sie Ihre Verantwortlichkeiten und Leistungen für jede Rolle prägnant zusammen und zeigen Sie Ihre Beiträge zu jeder der Organisationen, für die Sie gearbeitet haben.

Versuchen Sie im Idealfall, Ihre Leistungen zu quantifizieren. Beispielsweise eine Umsatzsteigerung von 35 % über einen Zeitraum von einem Jahr. Strukturieren und listen Sie Ihre Verantwortlichkeiten und Leistungen in Stichpunkten auf und präsentieren Sie den Punkt in Aktionsverben, z. B. „gemanagt“, „geliefert“, um anzuzeigen, wie erfolgreich Sie sind.

Erworbene Fähigkeiten / Diplome

Führen Sie Ihre Abschlüsse in chronologischer Reihenfolge auf und geben Sie den Namen der Hochschule, den Abschluss, das Abschlussdatum und Ihren Studiengang an. Listen Sie auch Ihre Fähigkeiten und Leistungen in der Schule sowie frühere berufliche Leistungen auf.

Referenzen und Gutachter

Es ist nicht notwendig, Referenzen in Ihren Lebenslauf aufzunehmen. Wenn Sie jedoch Referenzen aufnehmen möchten, müssen Sie zuerst Ihr Zeugnis um Erlaubnis bitten, diese in Ihrem Lebenslauf aufzuführen.

Wichtig ist auch, dass Ihr Lebenslauf frei von Rechtschreib- oder Grammatikfehlern ist. Zeigen Sie immer Ihre Leistungen und Leistungen. Denken Sie daran, dass der Prozess der Jobsuche zeitaufwändig sein kann. Geben Sie nicht auf, die Zeit und Mühe, die Sie in die Anpassung Ihres Lebenslaufs investieren, zahlt sich aus, wenn die richtige Position gefunden wird.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *