Home » Bewerbungsschreiben » Warum Gezieltes Schreiben Von Lebensläufen Wichtiger Ist Als Sie Denken

Warum Gezieltes Schreiben Von Lebensläufen Wichtiger Ist Als Sie Denken

Warum Gezieltes Schreiben Von Lebensläufen Wichtiger Ist Als Sie Denken

Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, müssen Sie sofort nachweisen, dass Sie der beste Kandidat sind, was schwierig sein kann, wenn Sie keine Beispiele vorlegen können, die dies belegen. Eine gute Möglichkeit, Ihren Wert zu zeigen, besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, was der Arbeitgeber am meisten von dem Kandidaten braucht, der die Position besetzen wird, und dann einen fokussierten Lebenslauf zu schreiben, der genau auf diese Bedürfnisse eingeht.

Die Ausrichtung Ihres Lebenslaufs beweist, dass Sie am besten für den Job geeignet sind

Arbeitgeber müssen unbedingt wissen, dass der Kandidat, den sie für eine Stelle auswählen, am besten zu ihnen passt. Dies tun sie, indem sie bestätigen, dass die bisherigen Leistungen und aktuellen Fähigkeiten des Kandidaten mit den wichtigen täglichen Aufgaben und übergreifenden Zielen der Stelle übereinstimmen. .

Wenn Sie einen allgemeinen Lebenslauf schreiben, der keine spezifischen geschäftlichen Anforderungen berücksichtigt oder Ihre beruflichen Fähigkeiten unter Beweis stellt, können Sie nicht beweisen, dass Sie für den Job geeignet sind. Leider würde ein anderer Kandidat Ihre Stelle gerne übernehmen und währenddessen übernehmen.

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Lebenslauf zielgerichtet ist?

Wie können Sie also einen fokussierten Lebenslauf erstellen, der dem Arbeitgeber zeigt, dass Sie das Vorstellungsgespräch verdienen?

1. Informieren Sie sich über das Unternehmen und die Position

Eine gute Möglichkeit, Ihren Lebenslauf gezielt zu gestalten, besteht darin, sich über das Unternehmen und die Erwartungen des Arbeitgebers an seine Kandidaten zu informieren. Sobald Sie diese Informationen erhalten haben, erhalten Sie Informationen, anhand derer Sie bestimmen können, welche Beiträge Sie zum Unternehmen leisten können.

See also  10 Fehler, Die Die Meisten Jobsuchenden In Ihrem Lebenslauf Machen

2. Personalisieren Sie ein Ziel / eine Berufsbezeichnung, eine Markenaussage und eine Karrierezusammenfassung

Anstatt eine langweilige Zielaussage zu schreiben, platzieren Sie ein Ziel / eine Berufsbezeichnung oben in Ihrem Lebenslauf, die definiert, wer Sie als Profi sind. Erstellen Sie auch eine Markenaussage (eine ein- oder zweizeilige Aussage, die den Wert zusammenfasst, den Sie jedem Arbeitgeber basierend auf seinen Bedürfnissen und wie Sie diese erfüllen können) zusammenfassen, der auf die jeweilige Stelle zugeschnitten ist. Schreiben Sie als Nächstes eine Karrierezusammenfassung (meistens eine Aufzählung mit Ihren Karrierehighlights), in der die für die Position am meisten relevanten Leistungen ganz oben aufgeführt sind.

3. Verwenden Sie durchgehend Schlüsselwörter

Es ist auch wichtig, bestimmte Schlüsselwörter in Ihrem Lebenslauf zu verwenden. Wenn Sie sich beispielsweise als Küchenchef im Gastgewerbe bewerben, können Sie Schlüsselbegriffe wie “Menüplanung”, “Küchenausstattung”, “Produktion von Bankettmahlzeiten” und “Einkauf von Lebensmitteln” verwenden Kenntnisse auf dem Gebiet. Schlüsselwörter sollten in Ihrem Ziel / Ihrer Berufsbezeichnung, Ihrer Markenaussage, Ihrer Karrierezusammenfassung und den meisten anderen Abschnitten Ihres Lebenslaufs verwendet werden.

Das Targeting Ihrer Lebensläufe erfordert ein wenig mehr Aufwand, bietet aber im Gegenzug viel. Indem Sie sich die Zeit nehmen, Lebensläufe für jedes Unternehmen, für das Sie sich bewerben, zuzuschneiden, besteht kein Zweifel, dass Sie am besten für den Job geeignet sind.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *